Part 3: Tux Inside!

So, nachdem die ArcadeVGA angekommen und im PC verbaut waren, hat sich Musa an die Arbeit gemacht und ein Debian Linux mit AdvanceMame und AdvancedMenu aufgesetzt.

Ich hab mich mal mit der Dokumentation des advmenu beschäftigt und ein bisschen meinen Wünschen angepasst. Ich denk mal für den Anfang schon ganz cool. Muss nur noch ein bisschen an den Kontrasten gefeilt werden. Das Hauptziel ist aber erreicht. Das Cab kann nun remote verwaltet werden!